bequem per app

parkgebühren bargeldlos bezahlen


Mit dem neuen digitalen Parksystem "ParkNow" gibt es in Bad Tölz kein nervöses Auf-die-Uhr-schauen mehr, weil das Parkticket abläuft. Das Bezahlen der Parkgebühren erfolgt bequem per Smartphone-App und statt Kleingeld am Automaten gibt es eine Sammelrechnung am Monatsende.

Auch ein Fortzahlen der Parkgebühren bis zum Erreichen der Höchstparkzeit ist möglich. Nach einer einmaligen, kostenlosen Registrierung werden die angesammelten Parkgebühren am Ende des Monats verrechnet. Die Bezahlung erfolgt per Lastschrift, PayPal oder Kreditkarte. Ein hinter der Windschutzscheibe ausgelegtes Ticket wird damit überflüssig: Die Damen und Herren der Verkehrsüberwachung überprüfen online anhand des Kennzeichens, ob für das Fahrzeug ein Parkschein gelöst wurde.
Handyparken funktioniert in Bad Tölz künftig an allen Parkscheinautomaten im Stadtgebiet. Die Parkplätze mit Schrankenanlage (Zentralparkhaus, Isarkai und Schloßplatz) sind ausgenommen. Schilder und Aufkleber weisen auf die neue Möglichkeit hin und erläutern die Handhabung des Handyparkens.

Bei der Nutzung fällt neben den Parkgebühren pro Vorgang eine Servicegebühr an. Nutzer können wählen zwischen dem sogenannten „Silberpaket“, bei dem zu jedem Parkvorgang eine Gebühr von 0,25 Euro fällig wird, und dem „Goldpaket“. Hier gilt es eine monatliche Pauschale von 2,99 Euro zu entrichten. Damit ist diese Variante vor allem für Vielparker interessant: Per Klick wird der Beginn des Parkvorgangs registriert, ein weiterer Klick vor dem Wegfahren beendet die Parkzeit, die Parkgebühr wird minutengenau abgerechnet.
Weitere Informationen unter www.park-now.com

Ihr Ansprechpartner
Sandra Kern

City-Management und Wirtschaftsförderung

Referat für Stadtmarketing, Tourismus- und Wirtschaftsförderung
Max-Höfler-Platz 1
83646 Bad Tölz